Justinian
Phalanx Games, 2006

Intrigen am Hof des Kaisers
In Justinian buhlen die Spieler um die Gunst von Kaiser Justinian. Um ihre Ziele zu erreichen und die eigene Position am Hofe zu stärken, bestechen sie die Günstlinge des Kaisers mit Gaben und Gefälligkeiten. Diese Gefälligkeiten werden im Spiel durch vier Farben repräsentiert: Am Ende jeder Spielrunde wird eine dieser Farben gewertet. Je höher die entsprechenden Günstlinge in der Gunst des Kaisers aufgestiegen sind, desto mehr Siegpunkte erhalten die Spieler. Aber Achtung: Im Spiel werden nur drei der vier Gefälligkeiten von Justinian gewertet!

Quelle: www.phalanxgames.nl

zurück zur Übersicht